Süddeutsche: Gefangen im Netz

Plakativ betitelt ist ein heute in der Süddeutschen Zeitung veröffentlichter Beitrag, in dem es um die Bedeutung von Weblogs und Social Software für die Krisenkommunikation geht. Statements zum Thema haben der “Werbeblogger“, Krisen-Experte Frank Roselieb und Ansgar Zerfaß, Mitverfasser der “Neuen Meinungsmacher”, beigesteuert.